Trau dich, es ist dein Leben

Ein Dialog zwischen einem Klavier (Pianistin: Milly Groz) und einer Ordensfrau (Melanie Wolfers)

24.03.2020

19:00

Saal der Stadtgemeinde, Hauptstraße 9, 7350 Oberpullendorf (Burgenland)

Mutig leben will jede und jeder! Und viele haben es satt, immer nur vorsichtig und quasi unter Vorbehalt zu leben. Wollen beherzt leben.
An dem Abend treten die Mundwerkerin und Ordensfrau Melanie Wolfers und ein Klavier in einen Dialog. Melanie Wolfers schöpft an diesem reinen Improvisationsabend aus ihrem Buch „Trau dich, es ist dein Leben. Die Kunst, mutig zu sein“. Milly Groz antwortet mit ihrem Instrument. Mit der nicht-gegenständlichen Sprache der Musik schafft sie Resonanzräume des Nach- und vielleicht auch Vordenkens.

Zu Risiken und Nebenwirkungen: Der Dialog löst im Normalfall eigene innere Reaktionen und Resonanzen aus. Dies ist durchaus erwünscht.

Milly Groz ist Pianistin im Bereich Jazz und frei improvisierte Musik. Sie ist Lehrbeauftragte für Improvisation an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und unterrichtet dazu privat Klavier und Rhythmik. Neben ihrer Unterrichtstätigkeit widmet sie sich unterschiedlichen Bandprojekten und interdisziplinären Kooperationen. www.millygroz.com

Eintritt: Vorverkauf: € 12,- Abendkassa: € 15,-
Karten erhältlich bei: Andrea Lagler, Haus St. Stephan, 02612 42591, bildungszentrum@haus-st-stephan.at, Schloßplatz 4, 7350 Oberpullendorf